Nummer 90

Das Haus an der Ecke Bender/Sonnbornstraße wurde im Jahre 1909 erbaut. Seit jeher befand sich in den unteren Räumen eine Metzgerei. Es wird vermutet, dass der Metzgermeister Klein der erste Mieter dieser Räume war. Der Nachfolger von Herrn Klein war Friedel Meyer. Der hatte im Jahre 1961 seine Meisterprüfung bestanden und 1967 die Metzgerei übernommen. Fast 40 Jahre hat er sie mit großem Erfolg weiter geführt und war in Gerresheim schon eine Institution. Egal wo im Ort eine Veranstaltung stattfand, Friedel Meyer war mit seinen guten Fleischwaren immer dabei. Einer seiner treuesten Mitarbeiter war Herr Dirk Willems. Etwa 20 Jahre lang hat er bei Herrn Meyer gearbeitet. Nachdem dieser im Jahre 2006 in den wohlverdienten Ruhestand ging, hat Herr Willems die Metzgerei übernommen. Somit ist uns in Gerresheim ein Inhaber geführtes Unternehmen erhalten geblieben.

Das Foto stammt aus dem Jahre 1915.